Category

Reisearten

Category

Acht-Tägige Fahrradtour

Die Strecke Rheinhessen- Pfalz- Baden-Württemberg- Rheinhessen Unter dem Motto „Urlaub ab zu Hause“ starteten wir am 26.Juni 2021 um 9:00 Uhr mit neun Personen ab Bodenheim zu unserer Rundreise durch die Pfalz, Baden-Württemberg wieder nach Rheinhessen zunächst nach Neustadt an der Weinstraße. Alle fahren wir mit Pedelecs und haben alle unser Gepäck dabei. Die Streckenführung für jeden Tag hat Arno ausgearbeitet. Die erste Strecke nach Worms führte uns immer am Rhein entlang. Nach Worms führte uns unser Weg nach Frankenthal, in das Café Solino am Marktplatz. In Frankenthal nutzten wir die Möglichkeit zu einem Corona Schnelltest ohne vorherige Terminabsprache. Gut gestärkt und negativ getestet ging es nun weiter Richtung Neustadt an der Weinstraße zum Hotel Panorama. Für das Abendessen hatten wir im Restaurant Haardter Winzer einen Tisch reserviert. Der Name sorgte zunächst etwas für Verwirrung, denn wir erwarteten kein italienisches Restaurant mit einer hervorragenden italienischen und deutschen Küche. LINK: Ristorante…

Wanderung Kreuzbachklamm in Bingerbrück am 03-04-2021

Start war am Parkplatz direkt am der B9 kurz hinter Bingerbrück Richtung Trechtingshausen. Auf der rechten Seite über einen Bahnübergang geht es zu einem unbefestigten Parkplatz. Leider ist der Parkplatz für die Klamm nicht ausgeschildert. Am Einstieg zur Wanderung steht ein Schild mit einem Hinweis, dass die Kreuzbachklamm mit Kletterelementen (eine Leiter und ein Aufstieg mit im Felsen verankerten Eisen) ausgestattet ist. Diese Benutzung ist auf eigene Gefahr. Die anspruchsvolle Wanderung durch die Klamm ist zu Beginn ziemlich steil und durch das am Boden liegende Laub teilweise rutschig. Zu Beginn hört man nur leise das Rauschen des kleinen Baches bis man weiter oben den Wasserlauf sehen kann. Der Weg ist sehr schön und führt über mehrere Brücken. Am Ende der Klamm muss man auf der einen Seite eine Leiter hinuntersteigen, unten angekommen überquert man auf Steinen den kleinen Wasserlauf und hat die Möglichkeit über Steigeisen oder über einen Pfad nach…

Karibik – Kreuzfahrt mit der Celebrity Summit

Anreise am 02.11.2019 Puerto Rico Nach einem Flug von 9 Stunden und 25 Minuten sind wir bei herrlichem Wetter in San Juan gelandet. Die Einreiseformalitäten haben ca. 45 Minuten gedauert. Unser Gepäck langweilte sich mittlerweile auf dem bereits stehenden Gepäckband und somit konnten wir unsere Gepäckstücke direkt in Empfang nehmen. Am Geldautomaten wollten wir uns mit Dollar versorgen, aber der Automat wollte unsere Kreditkarte nicht akzeptieren. Das könnte vorkommen wurde uns mit einem Achselzucken mitgeteilt. Mehrere Mitarbeiter von Celebrity haben uns am Ausgang erwartet und der Bus für den Transfer stand ebenfalls bereit, um uns zum Schiff zu bringen. Da wir den Online check in bereits von zu Hause aus gemacht hatten, ging das Einchecken sehr schnell. Beim Betreten des Schiffes wurden wir mit einem Glas Champagner empfangen und wir konnten direkt auf unsere Kabinen gelangen. Nach der obligatorischen Rettungsübung hatten wir noch Zeit, um uns für…

Skifahren am Kronplatz 07.03. bis 14.03.2020

Skifreizeit zum Kronplatz nach Kiens Wir wohnten im Hotel Leitgamhof https://www.leitgamhof.com Geplanter Termin Samstag 07.03.20 bis Samstag 14.03.20 Das Skigebiet Kronplatz ist 10 km entfernt, außerdem gibt es auch einen Skibus in das Skigebiet Alta Badia und mit dem Pustertaler Skiexpress kommt man zu den Sextner Dolomiten. Der Skibus hält am Hotel. Das hat uns erwartet: – Wohlfühlzimmer mit Balkon – Erlebnishallenbad mit Whirlpool – Saunalandschaft mit Gartenhaussaune und professionellen Aufgüssen – Gratis WLAN – Begrüßungstrunk – Frühstücksbuffet – Einmal Sektfrühstück – Am Abend 4-Gang Wahlmenü mit Salatbuffet – Einmal Dessertbuffet – Gala Abend – Apres Skiparty im Skikeller – Nachtwanderung mit Glühwein Leider konnten wegen des CORONS Virus nur ein Teil der angemeldeten Personen zum Kronplatz starten. Nach wenigen Tagen wurde die Grenze nach Österreich und Deutschland geschlossen, sodass die Skifreizeit abgebrochen werden musste. Herzlich bedanken möchten wir uns bei der Familie Falkensteiner und den Mitarbeitern im Hotel. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und wir werden mit Sicherheit wiederkommen,…

Ein Wochenende mit Freunden in Saarburg

Wir hatten über die Tourist Information (www.saarburg.de/tourismus-2) das Genießer-Arrangement „Saar-Riesling-Verwöhntage“ gebucht. Das Arrangement beinhaltete zwei Übernachtungen mit Frühstück und am ersten Abend ein Dreigang Menü mit begleitenden Weinen. Am zweiten Tag hatten wir um 11.00 Uhr eine Stadtrundfahrt mit der kleinen Bahn, Dauer 1 Stunde, um 14.00 Uhr ein Schifffahrt, Dauer 1,5 Stunden und um 16.00 Uhr eine VDP Weinprobe der Vinothek Bonsai und Wein.Die Zeit zwischendrin nutzten wir um uns die Altstadt, den Wasserfall, die schönen Geschäfte anzusehen und in der Tourist Info noch unser versprochenes Überraschungsgeschenk abzuholen.. Ein großes Lob an dieser Stelle an Frau Maximini für die hervorragende Betreuung und die großartige Auswahl des Hotels und der Vinothek. Um nach der Weinprobe wieder nach Saarburg zu kommen, hatte uns Frau Maximini ein Taxi organisiert. Es wäre allerdings schön gewesen, wenn uns das Taxi direkt an der Vinothek zur vereinbarten Zeit angeholt hätte. Nach einem Telefonat mit der…

Mittelmeerkreuzfahrt und anschließend mit dem Cabrio durch die Toskana

Kreuzfahrt und Rundfahrt in der Toskana vom 28.06.-16.07.2019 Wir sind bereits am Freitag, dem 28.06.2019 um 05.00 Uhr mit dem Cabrio von zu Hause losgefahren. Wir hatten unsere erste Übernachtung in Varese gebucht. Zum ersten Mal sind wir nicht die neue Passstraße zum St. Gotthard Pass gefahren, sondern über die Tremola. Das ist die alte Passstraße mit Kopfsteinpflaster, da es schönes Wetter war konnte man wunderbar fahren und war sehr dicht an großen Schneefeldern. Oben auf dem Pass angekommen sahen wir noch die Schneereste am See, die die Form von großen Felsen hatten. Beim Herunterfahren auf der anderen Seite kamen uns sehr viele Radfahrer und auch einige Motoradfahrer entgegen, aber wenige Autos haben sich die Serpentinen heraufgetraut. Unterwegs haben wir an einer schattigen Stelle gerastet und waren frühzeitig, gegen 15.00 Uhr in Varese (Italien). Somit konnten wir den Pool noch nutzen, um uns zu erfrischen. Am Samstag, dem 29.06.…

Fahrradtour ins Taubertal

E-Bike Tour der Skigruppe Gellweiler ins Taubertal Der erste Tag die Anreise Die 13 Teilnehmer starteten am 04.09.2019 zur E-Bike Tour nach Wertheim ins Lielbiche Taubertal. Unsere PKW’s blieben in Wertheim auf einem kostenfreien Parkplatz stehen und wir starteten die Tour zuerst mit einer Stadtführung in Wertheim. Die Stadtführerin erzählte uns viele interessante Dinge über Wertheim und kredenzte uns einen Likör aus Wertheim, den „Buttenscheißer“. Ein Likör aus Pfirsichlikör und Tresterbrand. Übernachtet haben wir Gästehaus Malerwinkel. Der zweite TagUnser heutiges Ziel war die 52 km entfernte Stadt Bad Mergentheim.Nach dem Frühstück holten wir unsere Leih E-Bikes in der Touristeninformation ab. Diejenigen unter uns, die noch nicht mit einem E-Bike unterwegs waren bekamen Informationen zur Schaltung und zur Bedienung der Fahrräder. Dann ging es los zum ersten Stopp in Kloster Bronnbach. Ein Teil unserer Gruppe sah sich das Innere des Klosters an. Der Rest…

Zum Skifahren nach Kanada

Vom 07.03.2019 bis 17.03.2019 nach Banff in Kanada. Etwa vier Wochen vor dem Reisebeginn haben der Großteil der 29 Teilnehmern getroffen, um eventuelle Fragen zu diskutieren und zu klären. In der Vorbereitungsphase hat uns Herr Wengenmayr vom Reisebüro Hagen Skireisen hervorragend betreut. Am 7. März 2019 sind wir mit insgesamt 29 Personen um 13:30 Uhr mit der Fluggesellschaft Air Canada vom Flughafen Frankfurt zum Calgary International Airport gestartet. Unsere teilweise eigenen Skier und die Skischuhe wurden von Air Canada kostenfrei transportiert. Das Skigepäck muss allerdings vorher angemeldet werden, was Herr Wengenmayr für uns alle übernommen hatte. Nach einem neuneinhalbstündigen, ruhigen Flug sind wir pünktlich auf dem Flughafen Calgary International Airport gelandet. Ohne Probleme haben wir dann unser Gepäck inklusive der mitgebrachten Skier erhalten. Als erstes haben wir uns an einem Bankautomaten kanadische Dollar gezogen. Da nur 20-Dollar Noten ausgegeben werden, muss der ausgewählte Betrag durch 20 teilbar sein. Unser über…

Reisebericht Namibia vom 02.10. bis 23.10.2018

Wir sind am 02.10.2018 pünktlich um 20:10 Ihr in Frankfurt mit einer Condor Maschine abgeflogen.Gebucht hatten wir Air Namibia, der Hinflug wurde allerdings von Condor durchgeführt.Dieser Tausch brachte einiges an Ärger und Nachteilen mit sich. Bei Air Namibia hatten wir pro Person 2 mal 23 kg Aufgabegepäck und 10 kg Handgepäck pro Person gebucht und bestätigt bekommen. Außerdem hätten wir kostenfrei eine Sitzplatzreservierung vornehmen können. Die Fa. Condor hat pro Person regulär nur einmal 23 kg Aufgabegepäck und 6 kg Handgepäck. Sitzplatzreservierungen sind kostenpflichtig für 35€ pro Person.Wir haben im Vorfeld weder von Air Namibia noch von Condor eine verbindliche Aussage bezüglich unserer Gepäckmenge erhalten. Der Online Check-in bei Condor hat auch nicht funktioniert. Obwohl wir drei Stunden vor Abflug am Flughafen eingecheckt hatten, waren nur noch Plätze im hinteren Bereich des Flugzeuges verfügbar. Bei Condor wurden lediglich alkoholfreie Getränke kostenfrei zum Essen gereicht. Nach einem recht ruhigen Flug sind…

Ein Wochenende in Luxemburg

Vom 27.07.-29.07.2018 waren wir mit einer Gruppe von 10 Teilnehmern im Hotel Carlton Rue de Strassbourg in Luxemburg (Hotelbewertung siehe Hotels). Mein Mann und ich waren im Zimmer 311 untergebracht. Gianni, der gute Geist des Hauses an der Rezeption, war sehr freundlich und hat uns beim Einchecken zwei Parkmöglichkeiten für unsere Fahrzeuge genannt. Einmal direkt gegenüber des Hotels in der Tiefgarage und eine öffentliche Garage in Bahnhofsnähe. Ich hatte über das Internet die „Luxemburg Card“ bestellt (pro Karte können bis zu 5 Personen die Karte nutzen) www.visitluxembourg.com, die bestellten Karten wurden ins Hotel geliefert. Mit der Luxemburg Card kann man alle öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos benutzen und hat bei vielen Besichtigungsmöglichkeiten vergünstigten Eintritt. TIPP: Am Samstag sind alle öffentlichen Verkehrsmittel in Luxemburg kostenfrei. Wir waren bereits um 11.00 Uhr im Hotel, konnten die Zimmer allerdings erst um 13.00 Uhr beziehen. Aus diesem Grund haben wir unser Gepäck untergestellt und…

WordPress Video Lightbox