Category

Skireisen

Category

Skifahren am Kronplatz 07.03. bis 14.03.2020

Skifreizeit zum Kronplatz nach Kiens Wir wohnten im Hotel Leitgamhof https://www.leitgamhof.com Geplanter Termin Samstag 07.03.20 bis Samstag 14.03.20 Das Skigebiet Kronplatz ist 10 km entfernt, außerdem gibt es auch einen Skibus in das Skigebiet Alta Badia und mit dem Pustertaler Skiexpress kommt man zu den Sextner Dolomiten. Der Skibus hält am Hotel. Das hat uns erwartet: – Wohlfühlzimmer mit Balkon – Erlebnishallenbad mit Whirlpool – Saunalandschaft mit Gartenhaussaune und professionellen Aufgüssen – Gratis WLAN – Begrüßungstrunk – Frühstücksbuffet – Einmal Sektfrühstück – Am Abend 4-Gang Wahlmenü mit Salatbuffet – Einmal Dessertbuffet – Gala Abend – Apres Skiparty im Skikeller – Nachtwanderung mit Glühwein Leider konnten wegen des CORONS Virus nur ein Teil der angemeldeten Personen zum Kronplatz starten. Nach wenigen Tagen wurde die Grenze nach Österreich und Deutschland geschlossen, sodass die Skifreizeit abgebrochen werden musste. Herzlich bedanken möchten wir uns bei der Familie Falkensteiner und den Mitarbeitern im Hotel. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und wir werden mit Sicherheit wiederkommen,…

Zum Skifahren nach Kanada

Vom 07.03.2019 bis 17.03.2019 nach Banff in Kanada. Etwa vier Wochen vor dem Reisebeginn haben der Großteil der 29 Teilnehmern getroffen, um eventuelle Fragen zu diskutieren und zu klären. In der Vorbereitungsphase hat uns Herr Wengenmayr vom Reisebüro Hagen Skireisen hervorragend betreut. Am 7. März 2019 sind wir mit insgesamt 29 Personen um 13:30 Uhr mit der Fluggesellschaft Air Canada vom Flughafen Frankfurt zum Calgary International Airport gestartet. Unsere teilweise eigenen Skier und die Skischuhe wurden von Air Canada kostenfrei transportiert. Das Skigepäck muss allerdings vorher angemeldet werden, was Herr Wengenmayr für uns alle übernommen hatte. Nach einem neuneinhalbstündigen, ruhigen Flug sind wir pünktlich auf dem Flughafen Calgary International Airport gelandet. Ohne Probleme haben wir dann unser Gepäck inklusive der mitgebrachten Skier erhalten. Als erstes haben wir uns an einem Bankautomaten kanadische Dollar gezogen. Da nur 20-Dollar Noten ausgegeben werden, muss der ausgewählte Betrag durch 20 teilbar sein. Unser über…

Skifreizeit Montafon

Im Montafon zum Skilaufen Ich war mit 24 Teilnehmern vom 11.03.-18.03.2018 im Montafon. Im Hotel Silvretta in Gortipohl konnte die Gruppe am Sonntag anreisen was sehr viel entspannter war als Samstags anzureisen, da der Verkehr am Sonntag viel geringer ist und nur wenige LKW unterwegs sind. Bereits zum dritten Mal war ich mit einer Gruppe in diesem schönen vier Sterne Hotel. Es gab direkt am Sonntag eine herzliche Begrüßung in Form eines Sektempfanges mit anschließendem Gala Essen. Die täglich vom Hotel angebotene Nachmittagsjause wurde gerne angenommen. Auch der Spa Bereich mit dem Massageangebot wurde von vielen genutzt. Wer den öffentlichen Skibus nicht benutzen wollte, konnte sich vom kostenfreien, hoteleigenen Shuttlebus nach Bedarf an die gewünschte Talstation fahren lassen. Bei schönem Wetter mit Sonne und Neuschnee hatte die Gruppe viel Spaß in den drei Skigebieten. Es gibt hier Pisten für jedes Können und schöne Hütten für die Pause um im Freien…

Skifreizeit Zillertal vom 04.03. bis 11.03.2017

Am Samstag, dem 04.03.2017 startet eine Gruppe von 19 Teilnehmern zum Skifahren ins Zillertal. [ngg_images source=“galleries“ container_ids=“17″ exclusions=“247,248,249,250,251,253″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_imagebrowser“ ajax_pagination=“1″ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Weil sich ein Reisebus erst ab 30 Teilnehmern rechnet fahren wir immer mit privaten PKW’s. In diesem Jahr haben wir im Hotel Grillhof in Ried gewohnt. (http://www.zillertaler-grillhof.at/) Ich hatte für die Gruppe 8 DZ und 3 EZ gebucht. Am Anreisetag gibt es gewöhnlich einen Begrüßungsschnaps in unserem Zimmer. In diesem Jahr hatten zwei Teilnehmer gerade erst ihren runden Geburtstag gefeiert und deshalb sollte die Begrüßung in deren Zimmer stattfinden. Allerdings hat der starke Reiseverkehr unsere Pläne durcheinander gebracht. Die letzten Teilnehmer kamen erst nach 19:00 Uhr im Hotel an. Wir hatten schon mit dem Abendessen begonnen, deshalb haben wir unseren Begrüßungsschnaps erst am nächsten Tag getrunken. Da sowohl die Autobahnen also auch die Strecke in das Tal sehr stark befahren sind, ist es ratsam früh loszufahren. Mein…

WordPress Video Lightbox